Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Zugleich koordiniert er das weltweite Netz der bilateralen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) mit 140 Standorten in 92 Ländern. Zum 1. Januar 2023 wird der DIHK eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
 
Im DIHK e. V. Berlin suchen wir im Bereich DIHK-Digital, IT-Services 

IT-Security-Referenten/-innen (w/m/d) im Bereich AHK IT-Security Infrastruktur.

Als IT-Security-Referent übernehmen Sie wichtige Aufgaben im Bereich der IT-Security Infrastruktur für das Netzwerk der Auslandshandelskammern. Geplant ist der Aufbau eines mehrstufigen IT-Infrastrukturprogramms, welches Security Services sowohl On Premises, als auch in der Cloud umfasst. Einsatzgebiet sind die AHKs und Delegationen an 140 Standorten weltweit und setzt eine hohe weltweite Reisetätigkeit voraus. Die Stellen sind zunächst befristet auf drei Jahre.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie sind verantwortlich für die Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von IT-Infrastrukturen on Premises und in der Cloud.
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Security Strategien
  • Empfehlungen für aktuelle Bedrohungen oder Sicherheitslücken ableiten sowie die Koordination der Umsetzung 

Konkret haben Sie neben der Projektarbeit folgende technische Aufgabenstellungen:
  • Auf- und Ausbau von Cloudstrukturen in den Bereichen IaaS, PaaS und SaaS
  • Auf- und Ausbau einer Lösung zum Auffinden und Verwalten von Schwachstellen in Applikationen, Netzwerken, Betriebssystemen und Endgeräten
  • Auf- und Ausbau einer Lösung zur Verwaltung von Servern und Endgeräten
  • Analyse und Bewertung von IT-Bedrohungen und Security Incidents
  • Mitarbeit an Sicherheitskonzepten und Vorgaben zum Schutz von IT-Systemen
  • aktive Mitwirkung an Aufbau und Betrieb eines Security Operations Centers (SOC)
  • Aufbau, Konfiguration und Inbetriebnahme von SIEM-Systemen
  • Evaluierung von Sicherheitslösungen und Unterstützung bei der Implementierung
  • Durchführung von Infrastruktur Pentests sowie Schwachstellenscans 

Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Abschluss idealerweise mit Ausrichtung IT-Security und bringen bereits mehrere Jahre praktische Erfahrungen mit.
  • Berufserfahrung in den Bereichen IT-Security, Informationssicherheit sowie Risikomanagement
  • Sie sind kommunikationsstark und können technische oder komplexe Sachverhalte auf den Empfänger angepasst und gerecht darstellen, sowohl in Deutsch als auch in Englisch.
  • Sie verstehen sich als Teamplayer und verfügen über hohe soziale Kompetenzen.
  • Eine hohe lösungsorientierte Einsatzbereitschaft sowie eine selbstständige, eigenverantwortliche und vorausschauende Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. 
Fachlich: 
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich von IT-Infrastrukturen.
  • Sehr gute Kenntnisse im Microsoft- und/oder Linux Server-Umfeld
  • Sie verfügen nachweislich über Kenntnisse im Cloudumfeld, idealerweise MS-Azure.
  • Erfahrungen in der Absicherung von Cloud-Architekturen
  • Kenntnisse im Bereich Scripting zur Automatisierung wiederkehrender Aufgaben oder mindestens einer Programmiersprache sind von Vorteil.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse im Backendbereich Office 365.
  • Sie haben idealerweise bereits praktische Erfahrungen mit der Microsoft Powerplattform gesammelt.
  • Sie haben Erfahrungen und/oder Kenntnisse mit Risikoanalyse, Risikosteuerung und/oder Revisionen.
  • Sie können auf Erfahrungen mit dem Hosting von Websiteauftritten zurückgreifen.
  • Erfahrung mit Schwachstellen-Lösungen & Scannern sowie in den Themen-Schwerpunkten Vulnerability Scanning und Web Application Scanning sind von Vorteil.

Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben. Sie haben die Möglichkeit, die Arbeitszeit innerhalb eines vorgegebenen Rahmens flexibel zu gestalten.
 
Der DIHK ist zertifiziert gemäß audit „berufundfamilie".
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.