Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Zugleich koordiniert sie das weltweite Netz der bilateralen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) mit 150 Standorten in 93 Ländern.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in der DIHK am Standort Berlin im Bereich DIHK-Digital, IT-Services zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
IT-Sicherheitsbeauftragten /
Information Security Officer (ISO) - w/m/d -
in Teil- oder Vollzeit.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • konzeptionelle Entwicklung, Implementierung und Überwachung der DIHK-Informationssicherheitsstrategie
  • Ableiten der Anforderungen aus der NIS-2-Richtlinie für die DIHK und Aufbau der sich daraus ergebenden notwendigen Prozesse
  • Einführung und Pflege eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) nach ISO27001
  • Aufbau und Umsetzung weiterer IT-Grundschutzmaßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit
  • Identifizierung und Bewertung von Sicherheitsrisiken sowie Entwicklung von Maßnahmen zur Risikominderung
  • Auswahl und Koordinierung der Dienstleister für die Umsetzung der notwendigen Maßnahmen
  • Monitoring und Bewertung der technischen Sicherheitslage mittels Tools, wie SIEM,
    Attack Path Managementsystem und weitere Anwendungen
  • Initiierung, Prüfung und Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen
  • Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit
  • Unterstützung der Fachbereiche in Projekten, die informationssicherheitsrelevante Aspekte betreffen

Was sollten Sie mitbringen?
  • Einen Bachelor- oder Master-Abschluss in (Wirtschafts-)Informatik, Informationssicherheit oder vergleichbarer Ausrichtung
  • Nachgewiesene Erfahrung im Bereich der Informationssicherheit
  • Tiefgreifendes Verständnis der aktuellen Sicherheitstechnologien und -trends.
  • Analytische Denkfähigkeiten und die Fähigkeit, komplexe Sicherheitsprobleme zu lösen
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sicherheitszertifizierungen wie CISSP, CISM oder CISA oder ähnliche sind von Vorteil.
  • Kenntnisse über Datenschutzgesetze und -vorschriften
  • Kenntnisse bei den einschlägigen Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), insbesondere des IT-Grundschutzhandbuchs
  • Verhandlungssichere Kenntnisse der deutschen und sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
 
Was bieten wir Ihnen?
  • modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
 
Die DIHK ist zertifiziert nach dem Audit „berufundfamilie“.
 
Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen, freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung unter Angabe der Gehaltsvorstellung. Bitte bewerben Sie sich über unser Karriereportal bis einschließlich 26. April 2024.
 
Weitere Hinweise
 
Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung, Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Weltanschauung. Die Auswahl wird aufgrund der Eignung getroffen. Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Menschen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders.