Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) ist Teil des Netzwerkes aus bundesweit 79 Industrie- und Handelskammern (IHK) und dem weltweiten Netz der Deutschen Auslandshandelskammern (AHK) mit Standorten in über 90 Ländern. Die DIHK vertritt als Dachorganisation die Interessen der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen.
 
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir in der DIHK am Standort Berlin im Bereich Digitale Wirtschaft, Infrastruktur, Regionalpolitik (DIR) ab frühestens 1. Juni einen

Professional Year Student (w/m/d)

Das Professional Year ist für ein Jahr befristet.

Wir sind ein engagiertes Team, das sich durch flache Hierarchien und eigenverantwortliches Arbeiten auszeichnet. Wer schon immer politiknah arbeiten wollte, ist bei uns genau richtig und bekommt Einblicke in die Arbeit der größten deutschen Wirtschaftsorganisation und die politischen Prozesse rund um die Themen des Bereiches

Welche Aufgaben kommen auf Dich zu?
  • Im Rahmen Deines Professional Years entwickelst Du Angebote und politische Positionen im Bereich Digitalpolitik mit möglichem Schwerpunkt Datenökonomie und/oder Verwaltungsdigitalisierung.
     
    Du unterstützt und übernimmst Verantwortung bei der Erstellung von Konzepten, z. B. für thematische Veranstaltungen und präsentierst dort die Ergebnisse Deiner Arbeit. Du übernimmst Hintergrundrecherchen und begleitest uns bei Terminen im politischen Berlin und mit Partnern.
     
    Mögliche Themenschwerpunkte Deiner Arbeit könnten sein:
 
  • Unterstützung des Teams Wirtschaft Digital im Bereich der politischen Interessenvertretung.
  • Recherche und Monitoring von relevanten digitalpolitischen Gesetzesinitiativen auf nationaler und europäischer Ebene.
  • Unterstützung bei der Publikation von Stellungsnahmen, Briefings und Leitfäden.
  • Konzeption und Organisation eines deutschen Datenforums mit relevanten Stakeholdern aus der Politik sowie Unternehmen im Bereich Datenökonomie.
  • Mitwirkung bei der Durchführung, Auswertung und Veröffentlichung unserer jährlichen Digitalisierungsumfrage, Recherche und Aufbereitung von Themenstellungen im Bereich internationale und europäische Digital- und Datenpolitik.
  • Politische Begleitung von digitalpolitischen Gesetzgebungsverfahren, z.B. zu den Themen Cybersicherheit, Veraltungsdigitalisierung, EU-Datenakte etc.
Die Festlegung der Schwerpunkte richtet sich nach Deinen thematischen Interessen und erfolgt in Ansprache mit Dir. Du kannst auch gerne weitere, eigene Themenvorstellungen einbringen.

Was solltest Du mitbringen?
  • Du bist Student der Hertie School in Berlin und willst Dein Professional Year bei uns absolvieren.
  • Du bist sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen.
  • Du bist aufgeschlossen gegenüber neuen Themen und möchtest mehr über das Themenfeld der Digitalisierung und technologische Entwicklungen lernen.
  • Du hast Lust, die politische Interessenvertretung im Bereich Digital-, Datenpolitik und/oder Verwaltungsdigitalisierung konstruktiv mitzugestalten.
  • Du arbeitest gerne im Team, willst aber auch eigenverantwortlich Projekte umsetzen.
  • Du hast Freude daran, kreative Formate zu entwickeln und umzusetzen und dabei auch mal „out of the box“ zu denken.
 
Was bieten wir Dir?
  • Spannende Einblicke und Gestaltungsmöglichkeiten in aktuellen wirtschaftspolitischen Themenfeldern
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • Vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
  • Die DIHK ist zertifiziert nach dem audit „berufundfamilie“.
 
Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Deine Onlinebewerbung.