Die DIHK Service GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) und versteht sich als Designer, Entwickler und Umsetzer von Projekten für die Industrie- und Handelskammern (IHKs), Auslandshandelskammern (AHKs) und die DIHK.
 
Für unser Projekt „Unternehmen Biologische Vielfalt“ in der DIHK Service GmbH am Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Projektkoordinator (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit. Die Position ist projektbezogen bis zum 31. Oktober 2024 befristet.

Das Projekt „Unternehmen Biologische Vielfalt“ wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Als Verbundprojektpartner zusammen mit dem Global Nature Fund, dem Business in Good Company e. V. und dem Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production entwickeln und realisieren wir für die Industrie- und Handelskammern und Unternehmen Unterstützungsangebote zum Themenschwerpunkt Biologische Vielfalt. Als Rolle des Umsetzungs- und Prozessbegleiters, zwischen Politik und IHK-Organisation/Unternehmen leistet unser Projekt einen Beitrag zur Umsetzung Nationalen Strategie der biologischen Vielfalt.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie sind verantwortlich für die Planung der Teilprojekte des Vorhabens, in denen wir aktiv sind.
  • Sie übernehmen die Koordinierung des Gesamtprojekts in Zusammenarbeit mit den IHKs und weiteren Partnern. Sie sind Ansprechpartner/-in für DIHK, BMU, BfN und dem Projektträger DLR in Fragen der Projektdurchführung.
  • Sie präsentieren das Projekt gegenüber Stakeholdern.
  • Sie sind für das Projektmanagement, das (Finanz-)Controlling als auch für die Qualitätssicherung der Projektergebnisse verantwortlich.
  • Gemeinsam mit IHKs sensibilisieren Sie Unternehmen für das Thema und zeigen Möglichkeiten auf, wie sich Unternehmen konkret für biologische Vielfalt engagieren und damit ihren ökologischen Fußabdruck verbessern können.

Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie haben Erfahrung im Projektmanagement.
  • Sie bringen berufliche Erfahrungen aus dem Themenfeld Umwelt- und Klimaschutz mit.
  • Sie sind geübt in der Moderation und Veranstaltungskonzeption – physisch wie digital.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit öffentlichen Zuwendungen bzw. in der Steuerung und dem Controlling von Projektbudgets und Zuwendungsmitteln.
  • Sie haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit IHK-Organisationen, Ministerien und NGOs.
  • Sie sind sensibel für die besonderen Anforderungen an die Gestaltung von Projekten an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung und arbeiten ergebnis- und teamorientiert.
 
Was bieten wir Ihnen?
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • Vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
  • Die DIHK ist zertifiziert nach dem audit „berufundfamilie“
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.