Die DIHK Service GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK) und versteht sich als Designer, Entwickler und Umsetzer von Projekten für die Industrie- und Handelskammern (IHKs), Auslandshandelskammern (AHKs) und den DIHK.
 
Zur Unterstützung des Projektteams des „IHK-Netzwerkbüro Afrika“ (INA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Projektreferenten Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

in Vollzeit. Die Position ist vorerst bis zum 31. Mai 2024 projektbezogen befristet.
 
Das “IHK-Netzwerkbüro Afrika“ ist ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK). Es berät Unternehmen mit Interesse an einer Geschäftstätigkeit in afrikanischen Ländern zum Thema Außenwirtschaftsförderung. Das Ziel von INA ist es, die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den afrikanischen Ländern zu stärken. Dabei setzt sich INA etwa für nachhaltige Industrialisierung, klimafreundliche Energieerzeugung oder inklusive Gesundheitsversorgung in Afrika ein. Es ist als Teil des „Wirtschaftsnetzwerk Afrika“ vernetzt mit verschiedenen Stakeholdern aus dem Umfeld des BMWK und des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).


Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie unterstützen das IHK-Netzwerkbüro Afrika bei seiner Aufgabe, deutschen Unternehmen den Markteintritt auf dem afrikanischen Kontinent durch Beratung, Vernetzung und Information zu erleichtern.
  • Sie verantworten die Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten und -materialien, die deutsche Unternehmen ansprechen und gezielt für Geschäftschancen in afrikanischen Märkten sensibilisieren.
  • Sie kümmern sich um eine wirkungsvolle Öffentlichkeitsarbeit, betreuen die Social-Media-Aktivitäten und bewerben die Angebote von INA und seinen Projektpartnern durch digitale und analoge Marketingaktivitäten (z. B. über Werbemittel, Paid-Ads sowie weitere Akquisemaßnahmen).
  • Sie stimmen sich dabei eng mit dem BMWK, der Kammerorganisation (IHK/AHK/DIHK) sowie den etablierten Akteuren der deutschen Außenwirtschaftsförderung und Entwicklungszusammenarbeit ab (z.B. Geschäftsstelle des Wirtschaftsnetzwerk Afrika, Agentur für Wirtschaft und Entwicklung, GTAI und GIZ). 
  • Sie arbeiten bei der Entwicklung passender Kommunikationsprojekte zudem mit externen Dienstleistern zusammen und begleiten dabei auch Ausschreibungsprozesse.
  • So helfen Sie INA dabei, in der Öffentlichkeit als kompetente, kollaborative und empathische Beratungsstelle zum Afrikageschäft wahrgenommen zu werden.
Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. eine passende Berufsausbildung sowie einschlägige Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Journalismus oder Produktion von Content für Social Media (Bild, Text und Video).
  • Die Erstellung von redaktionellen und graphischen Inhalten macht Ihnen Spaß und Sie haben kreative Ideen für die Kommunikation zu den deutsch-afrikanischen Wirtschaftsbeziehungen. Sie sind versiert im Verfassen von Texten und können komplexe Themen als Geschichten aufbereiten, die begeistern.
  • Sie entwickeln gerne innovative Veranstaltungs- und Kommunikationsformate und besitzen eine Affinität zu digitalen Tools und Formaten. Sie haben gute Anwenderkenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten sowie Erfahrungen mit visuellen Medien (Filmbearbeitung oder Grafikdesign/Canva).
  • Sie sind kontakt- und kommunikationsstark und sprechen ein verhandlungssicheres Englisch. Sie haben Freude an einer Tätigkeit im Bereich der internationalen Beziehungen, ein Verständnis für politische und wirtschaftliche Zusammenhänge sowie idealerweise einen Bezug zu Afrika. Darüber hinaus sind sie vertraut mit öffentlich geförderten Projekten.
  • Sie sehen sich als Teamspieler/in, der/die gerne Verantwortung übernimmt, priorisieren kann, Zusammenarbeit „auf Augenhöhe“ beherrscht, mitdenkt und engagiert handeln will.
 
Was bieten wir Ihnen?
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • Vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
  • Der DIHK ist zertifiziert nach dem audit „berufundfamilie“
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.