Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Außerdem koordiniert der DIHK die Arbeit der Auslandshandelskammern (AHKs) mit 140 Standorten in 92 Ländern der Welt.
 
Zur Unterstützung unseres Teams im DIHK in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Projektreferenten (w/m/d) mit dem Themenschwerpunkt "Aufbewahrungssystematik/Löschkonzept"

in Vollzeit. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
 
Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • In enger Abstimmung mit der betrieblichen Datenschutzbeauftragten arbeiten Sie mit an der Koordination und Umsetzung der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung sowie sämtlicher geltenden datenschutzrelevanten Bestimmungen.
  • Ihre maßgelbliche Aufgabe ist die Erstellung eines Löschkonzeptes unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Regelungen sowie den vertraglichen Anforderungen des von uns beauftragten externen Wirtschaftsarchives.
  • Gemeinschaftlich mit der internen Arbeitsgruppe und dem Wirtschaftsarchiv erarbeiten Sie eine Systematik zur Aufbewahrung von Dokumenten, Vorgängen und Akten.
  • Zusammen mit der IT steuern Sie die technische Umsetzung der Systematik und implementieren diese im Unternehmensalltag.
  • Sie verantworten die Prozessdokumentation und bearbeiten Lösch- und Auskunftsanfragen eigenständig.
  • Sie unterstützen die betriebliche Datenschutzbeauftragte bei der kontinuierlichen Überprüfung, Anpassung und Verbesserung des Datenschutzmanagement Systems.
Was sollten Sie mitbringen?
  • Neben Ihrem erfolgreich abgeschlossenen juristischen, betriebswirtschaftlichen oder informationstechnischen Studium bringen Sie Erfahrungen im Datenschutzrecht (DSGVO und nationale Datenschutzgesetze und -regelungen) mit.
  • Gute Kenntnisse in der Archivierung, in Datenmanagementsystemen sowie in der Ablagesystematik setzen wir voraus.
  • Im Idealfall haben Sie schon selbstständig ein Löschkonzept erstellt.
  • Sie besitzen ausgeprägte analytische sowie sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten. Erfahrungen im Projekt- und Prozessmanagement sind von Vorteil.
  • Sie sind belastbar und zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität und Zielorientierung aus.
  • Sie sind IT-affin und haben ein grundlegendes technisches Verständnis.
Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.