Die DIHK Service GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) und versteht sich als Designer, Entwickler und Umsetzer von Projekten für die Industrie- und Handelskammern (IHKs), Auslandshandelskammern (AHKs) und die DIHK.
 
Zur Verstärkung unseres Teams im Projekt „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ in der DIHK Service GmbH am Standort in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Projektreferenten (w/m/d)
in Voll- oder Teilzeit. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis zum 31. Dezember 2023.
 
Ziel und Aufgabe des Projekts „NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ ist es, Unternehmen bei der Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt zu unterstützen. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und der DIHK finanziert und von der DIHK Service GmbH konzipiert, gesteuert und koordiniert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie ermitteln den Informations- und Unterstützungsbedarf von Mitgliedsunternehmen des NETZWERKs und erarbeiten Wege, um diese Unternehmen in ihrem Engagement zur Arbeitsmarktintegration Geflüchteter zu unterstützen, auch in Form von Produkten wie Broschüren oder Infografiken.
  • Sie suchen unternehmensnahe Kooperationspartner für regionale Veranstaltungen, entwickeln gemeinsame Themenideen und moderne (digitale) Veranstaltungsformate, die Unternehmen informieren und miteinander in Kontakt bringen.
  • Sie geben Informationen in Vorträgen präzise und kurzweilig weiter und bringen Betriebe in Workshops in den Austausch.
  • Sie erarbeiten praxisrelevantes Know-how rund um die Beschäftigung von Geflüchteten. Dabei entwickeln Sie ein detailliertes Fachwissen insbesondere zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und verfolgen gesetzliche Entwicklungen eng. Dafür recherchieren und beraten Sie Unternehmensanfragen zu den verschiedensten Themenfeldern zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten und tragen zu einem zielführenden Wissensmanagement bei.
  • Sie konzipieren und steuern die Social-Media-Aktivitäten des NETZWERKs mit. Dafür behalten Sie aktuelle Themen im Blick, entwickeln zielgruppenspezifische Ansprachen und entwerfen grafisch ansprechende Posts.

Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie verfügen über ein Studium in den Bereichen Sozial- oder Wirtschaftswissenschaft oder Kommunikation oder über vergleichbare Qualifikationen sowie über einschlägige Berufserfahrung.
  • Sie haben fundierte Einblicke in die Themenfelder Arbeitsmarkt, Asyl- und Aufenthaltsrecht.
  • Sie haben Freude am Kontakt mit und an der Beratung und Schulung von Unternehmen und von im Themengebiet Arbeitsmarktintegration tätigen Personen.
  • Sie haben Erfahrung in der Konzeption, Organisation, Durchführung und Moderation von (digitalen) Austauschformaten für Betriebe und treten sicher und souverän in Vortrags- und Moderationssituationen auf.
  • Sie arbeiten sich gern und schnell in komplexe Sachverhalte ein und sind in der Lage, diese Informationen verständlich und praxisnah aufzubereiten.
  • Sie sind erfahren in oder interessiert an der Zusammenarbeit mit Kammerorganen/ wirtschaftsnahen Organisationen, ehrenamtlichen Initiativen und Behörden.
  • Sie sind sensibel für die besonderen Anforderungen an die Gestaltung von Projekten an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.
  • Sie arbeiten gerne im Team und wissen eigenverantwortliches und kooperatives Arbeiten in flachen Hierarchien zu schätzen.
 
Was bieten wir Ihnen?
  • spannende Einblicke und Gestaltungsmöglichkeiten in aktuellen wirtschaftspolitischen Themenfeldern
  • Modern ausgestatteter Arbeitsplatz im Haus der Deutschen Wirtschaft im Herzen von Berlin
  • Möglichkeit zum mobilen Arbeiten und zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • Zuschuss zum ÖPNV-Ticket
  • Vergünstigtes Essen in unserer hausinternen Kantine
  • Die DIHK ist zertifiziert nach dem audit „berufundfamilie“
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.