Als 100-prozentige Tochter des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK) verantwortet die DIHK Service GmbH Projekte an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.
 
Zur Unterstützung unseres Projektteams Chancen nutzen! Mit Teilqualifikationen Richtung Berufsabschluss suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Projektreferent/-in (w/m/d)

in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.
 
Ziel und Aufgabe des Projekts „CHANCEN NUTZEN! Mit Teilqualifikationen Richtung Berufsabschluss“ ist es, innerhalb der IHK-Organisation bundeseinheitliche Unterstützungs­strukturen zu schaffen, um die Qualifizierung von geringqualifizierten Erwachsenen über Teilqualifikationen zu fördern.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie gestalten gemeinsam mit der Projektleitung die inhaltliche Steuerung des Projektes, das Reporting und Controlling mit dem Zuwendungsgeber.
  • Sie arbeiten aktiv mit an der Weiterentwicklung von operativen Strukturen, die Teilqualifikation innerhalb der IHK-Organisation zu implementieren.
  • Sie unterstützen für das Projekt den Austausch mit zwei weiteren BMBF-Projekten zum Thema Teilqualifikation und vertreten dabei die Interessen der IHK-Organisation.
  • Für die Unterstützung der IHKs vor Ort sichern Sie den Wissenstransfer der IHKs untereinander sowie zur Kommunikation des Angebotes.
  • Sie beraten nicht nur IHKs, sondern informieren auch Interessenten außerhalb der IHK-Organisation über die IHK-Aktivitäten.
  • Sie entwickeln Veranstaltungsformate für regionale als auch bundesweite Veranstaltungen für den Erfahrungsaustausch der IHKs untereinander wie auch für die politische Diskussion. Sie setzen diese Veranstaltungen im Projektteam um.
Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Bereichen Sozial- oder Wirtschaftswissenschaft oder Bildungswissenschaft oder vergleichbare Qualifikationen.
  • Sie haben Kenntnisse in den Themenfeldern Berufsbildung, Arbeitsmarkt und Arbeitsmarktintegration.
  • Sie haben Freude am Kontakt und der Zusammenarbeit in einem bundesweiten Netzwerk.
  • Sie haben Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen, die Austausch und Know-how-Transfer befördern.
  • Sie sind erfahren in oder interessiert an der Zusammenarbeit mit Kammergremien/ wirtschaftsnahen Organisationen, ehrenamtlichen Initiativen und Behörden.
  • Sie sind sensibel für die besonderen Anforderungen an die Gestaltung von Projekten an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.
  • Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über die entsprechenden sozialen und kommunikativen Fähigkeiten.
Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.dihk.de