Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) übernimmt als Dachorganisation der 79 deutschen Industrie- und Handelskammern (IHKs) die Interessenvertretung der deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik und den europäischen Institutionen. Zugleich koordiniert er das weltweite Netz der bilateralen deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) mit 140 Standorten in 92 Ländern.
 
Für den Bereich Digitale Wirtschaft, Infrastruktur, Regionalpolitik suchen wir ab sofort für unseren Standort Berlin einen

Referenten (w/m/d) Tourismuswirtschaft und Tourismuspolitik

in Vollzeit. 
 
Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie verfolgen die Entwicklung der Tourismuswirtschaft auf nationaler und europäischer Ebene.
  • Sie setzen sich mit Grundsatzfragen innerhalb Ihres Referates richtungsweisend auseinander.
  • Sie entwickeln Positionierungen des DIHK zu den tourismuspolitischen Fragestellungen.
  • Sie stellen Ihre Fachkenntnisse, einschlägigen Berufserfahrungen und kreativen Ideen in Stellungnahmen, Presse- und Fachtexten sowie Leitartikeln überzeugend dar.
  • Außerdem organisieren Sie zu Ihren Themen Events mit verschiedenen Stakeholdern.
  • Sie planen und verantworten digitale Veranstaltungsformate auf professionellem Niveau.
  • Sie entwickeln und setzen neue, innovative Formate der Interessensvertretung um.
  • Sie sind für die Betreuung des DIHK-Tourismusausschusses und einer Vielzahl von weiteren Gremien verantwortlich und sorgen für einen intensiven Austausch mit den IHKs.
  • Sie unterstützen die Bereichsleitung bei der Anbahnung, Organisation, Vorbereitung und die Durchführung politischer Gespräche.

Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss (Master, Diplom, Magister etc.) im Bereich Volkswirtschaftslehre, Tourismus oder einem vergleichbar ausgerichteten Studiengang mit Bezug zum Aufgabenfeld.
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse als auch erste berufliche Erfahrungen im tourismuspolitischen Bereich.
  • Sie interessieren sich für Wirtschaftspolitik.
  • Sie knüpfen gerne Kontakte und sind bereit, Ihr bereits bestehendes Netzwerk im politischen Berlin zu erweitern und zu vertiefen.
  • Sie haben Freude an aktiver Öffentlichkeitsarbeit und beherrschen Fremdsprachen, vor allem Englisch.
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Social-Media Plattform und weiteren digitalen Kanälen.
  • Sie haben Freude daran, neue, kreative Konzepte der Interessenvertretung zu entwickeln und umzusetzen und dabei auch mal „out of the box“ zu denken.
  • Ihre Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen innerhalb Deutschlands setzen wir voraus.
  • Ein überdurchschnittliches Engagement sowie ein hohes Maß an analytischem und konzeptionellem Denken zählen zu Ihren Stärken.
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie die engagierte Mitarbeit im Team runden Ihr Profil ab.

Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben. Sie haben die Möglichkeit, die Arbeitszeit innerhalb eines vorgegebenen Rahmens flexibel zu gestalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung.