Als 100-prozentige Tochter des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK) verantwortet die DIHK Service GmbH Projekte an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.
 
Zur Unterstützung unseres Teams im Projekt Servicebüro „Lokale Bündnisse für Familie“ bei der DIHK Service GmbH in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Projektleitung (w/m/d)

in Voll- oder Teilzeit. Die Position ist gemäß Projektlaufzeit bis zum 31. Dezember 2020 befristet.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die Bundesinitiative (BMFSFJ) „Lokale Bündnisse für Familie“ 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Arbeits- und Lebensbedingungen von Familien in Deutschland, insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zu verbessern.
 
Zur Steuerung der Bundesinitiative und fortwährenden Begleitung der Bündnisse hat das BMFSFJ ein Servicebüro eingerichtet, das bei der DIHK Service GmbH angesiedelt ist. Über die Gründungs- und Aufbauberatung der einzelnen Bündnisse hinaus unterstützt das Servicebüro mithilfe verschiedener Formate die Bündnisse dabei, Projekte zu familienpolitischen Themen zu platzieren und umzusetzen.
 
Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Als Projektleitung sind Sie verantwortlich für die Steuerung und Umsetzung der vertraglich vereinbarten Aufgaben und sichern den laufenden Geschäftsbetrieb. Dies beinhaltet die fachliche Führung des Teams (3 – 4 Personen). Sie sind für das Projektmanagement, das (Finanz-)Controlling und die Qualitätssicherung der Projektergebnisse verantwortlich. Sie stellen sicher, dass die vertraglich vereinbarten Aufgaben inkl. Monitoring und Controlling umgesetzt werden. Dabei sind Sie ebenfalls operativ tätig.
  • Sie begleiten die Lokalen Bündnisse für Familie kontinuierlich durch Beratung, Veranstaltungen und online-Formate, identifizieren gute Beispiele und tragen dazu bei, dass diese öffentlich sichtbar werden.
  • Zusammen mit dem Team des Servicebüros geben Sie strategische und fachliche Impulse in die Bündnislandschaft. Dabei nutzen Sie Synergien mit dem Unternehmensprogramm und dem Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ und bereiten Ergebnisse für die Bündnisakteure auf.

Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie haben Erfahrung in der Leitung, Koordination, strategischen Weiterentwicklung und der Öffentlichkeitsarbeit von Projekten. Dies beinhaltet auch die fachliche Führung von Personal oder Projektteams.
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse im Bereich „(kommunale) Familienpolitik / Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ in Theorie und Praxis.
  • Erfahrungen im Veranstaltungsmanagement, der Netzwerkpflege sowie der Projektsteuerung und -abrechnung sind unabdingbar.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, arbeiten ergebnis- und teamorientiert und verfügen über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten.
  • Sie haben ein abgeschlossenes Universitäts- bzw. Fachhochschulstudium.

Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten und freundlichen Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien und kurze Informationswege. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung.
 
Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter www.dihk.de