Als 100-prozentige Tochter des Deutschen Industrie- und Handelskammertages e. V. (DIHK) verantwortet die DIHK Service GmbH Projekte an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Das Büro IHK DIGITAL als innovative Einheit innerhalb der DIHK Service GmbH ist verantwortlich für Konzeption, Steuerung und Umsetzung bundesweiter IT-Projekte als auch für die Pflege seitens der Industrie- und Handelskammern (IHKs) gemeinsam genutzter IT-Produkte.
 
Seit 2008 setzen die IHKs gemeinsame E Government- und IT-Projekte um. Hierzu gehören serviceorientierte Angebote, wie die Lehrstellenbörse. Ebenso gehört dazu die Prozessunterstützung hoheitlicher Aufgaben, bei der Fachverfahren und Internetangebote miteinander integriert werden, wie z. B. das Vermittlerregister.
 
Das Büro IHK DIGITAL ist Impulsgeber und Gestalter der Digitalisierung in der IHK-Organisation und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter (w/m/d) Koordinierungsstelle E-Government-Integration.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre.
 
In Ihrer neuen Position sind Sie verantwortlich für die inhaltliche Koordination aller Aktivitäten und Aufgaben, die sich aus gesetzlichen Vorgaben mit dem Schwerpunkt der Umsetzung von E-Government-Gesetzen und des Onlinezugangsgesetzes ergeben.

Welche Aufgaben kommen auf Sie zu?
  • Sie bauen die Koordinierungsstelle E-Government-Integration der IHK-Organisation auf und führen und entwickeln ein kleines Team.
  • Sie gestalten die Integration der digitalen Leistungserbringung der gesetzlichen Aufgaben der IHK-Organisation aktiv aus, indem Sie mit der öffentlichen Hand und abgestimmt mit den IHKs konzeptuell tätig werden.
  • Durch permanentes Monitoring der Gesetzeslage und durch kontinuierlichen Austausch mit den handelnden Akteuren identifizieren Sie die Anforderungen der Integration in Digitalisierungsvorhaben der öffentlichen Hand.
  • Sie arbeiten eng mit der Interessensvertretung zu E-Government zusammen, um eine kritische, aber auch zu jedem Zeitpunkt konstruktive und vertrauensvolle Einbringung der IHK-Organisation in die Verwaltungsdigitalisierung sicherzustellen und auszutarieren.
  • Sie sorgen mit Ihrem Team durch adressatengerechte Kommunikation auf allen Ebenen der IHK-Organisation für Transparenz in Bezug auf aktuelle Anforderungen, Entwicklungen und Lösungsideen.
  • Sie wirken in die IHK-Organisation hinein und steuern ein Ansprechpartner-Netzwerk der Industrie- und Handelskammern. So machen Sie Entwicklungen auf Ebene der Bundesländer transparent und sorgen für eine Abstimmung der Reaktionen der IHKs. Mit Ihrem Team unterstützen Sie die IHKs bei der Kommunikation hin zur öffentlichen Hand auf allen föderalen Ebenen.
  • Sie halten den Kontakt zu anderen Kammerdachverbänden und arbeiten daran, dass die IHK-Organisation einer Wahrnehmung als „Best in Class“, sowohl durch die öffentliche Hand als auch durch die anderen Kammerverbände, gerecht wird.
  • Sie unterstützen die IHKs und den CIO bei der Abschätzung der Größenordnung der Integrationsbedarfe und geben Empfehlungen zu weiteren Schritten.
  • Sie und Ihr Team koordinieren interne Abstimmungs- und Beteiligungsprozesse zu relevanten Fragestellungen und sorgen so dafür, dass die Bedarfe der IHKs bestmöglich abgebildet werden.
  • Sie und Ihr Team planen und steuern fachübergreifend Maßnahmen/Projekte, die für die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen notwendig sind. Sie stellen außerdem die Berücksichtigung der Integrationsbedarfe querschnittlich in allen Projekten des Büro IHK DIGITAL sicher.
Was sollten Sie mitbringen?
  • Sie sind ein begeisterungsfähiger Mensch, der Digitalisierung nicht nur als technische Herausforderung, sondern als Chance zur Entwicklung einer Organisation versteht.
  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschaftsinformatik, Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften oder eine vergleichbare Berufsausbildung.
  • Sie können mehrjährige Berufserfahrung im IT-Umfeld und im öffentlichen Sektor vorweisen.
  • Sie bringen ausgeprägte Kenntnisse zum Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnik in dezentralen Organisationen mit.
  • Sie bringen exzellente Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen der Verwaltungsdigitalisierung mit.
  • Sie haben bereits IT-Projekte oder Projekte mit engem IT-Bezug verantwortlich gesteuert, inklusive der Steuerung und Koordinierung externer Dienstleister.
  • Die Fähigkeit und Bereitschaft zu teamorientiertem Arbeiten sowie eine hohe Belastbarkeit zeichnen Sie aus, ebenso Ihr sicheres Auftreten gegenüber Partnern und der öffentlichen Hand.
  • Sie sind in der Lage auch komplexe Themen zu strukturieren, verständlich darzustellen, arbeiten gerne im Team und verfügen über eine eigenverantwortliche und vorausschauende Arbeitsweise.
  • Sie haben Freude daran, Verantwortung für eine strategisch wichtige querschnittliche Aufgabe und ein kleines Team zu übernehmen.
  • Sie bringen eine hohe Bereitschaft für Dienstreisen zu den IHKs vor Ort mit.
Was bieten wir Ihnen?
Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Position in einer teamorientierten, freundlichen Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien. Darüber hinaus legen wir großen Wert auf Familienfreundlichkeit und eine ausgewogene Balance zwischen Arbeits- und Privatleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Besuchen Sie uns auf unserer Homepage www.dihk.de